WAFFEN  SEPER
0660 / 884 00 19    office@waffen-seper.at
WAFFENFÜHRERSCHEIN

Schulungsbestätigung nach § 5, 2.Waffengesetzdurchführungsverordnung, Waffengesetz 1996

Sachgemäßer Umgang mit Waffen

§ 5 (1) im Verfahren zur Ausstellung einer waffenrechtlichen Urkunde (WBK > Waffenbesitzkarte, WP > Waffenpass) hat sich die Behörde
davon zu überzeugen, ob der Antragsteller voraussichtlich mit Schußwaffen sachgemäß umgehen wird;
dasselbe gilt anläßlich einer Überprüfung der Verläßlichkeit (§ 25 WaffG. > alle fünf Jahre > Verwahrung der Waffen u. sachgemäßer Umgang).

§ 5 (2) Als Beweismittel für die Befähigung zum sachgemäßen Umgang mit Waffen kommt neben dem Nachweis ständigen Gebrauchs
als Dienst-, Jagd-, oder Sportwaffe (Ergebnislisten div. Schießbewerbe) insbesondere die Bestätigung eines Waffen- Gewerbetreibenden
in Betracht, wonach der Betroffene auch im - praktischen - Umgang mit (seinen) Waffen innerhalb des letzten halben Jahres geschult wurde.

Erstschulung:

Schulungsort:

Sie haben noch keinen Waffenführerschein
1.Theorie > Dauer ca. 1,5 Stunden, mit Skripten
2.Praktisches Schießen mit Leihwaffe und Munition
Kosten: € 50.-

Theorie
Ortstraße 18/1/2, 2331 Vösendorf

Praktisches Schießen
nach Vereinbarung auf einem behördlich
genehmigten Schießstand

Nachschulung:

Schulungsort:

Sie haben bereits einen Waffenführerschein
1.Theorie > Dauer ca. 1/2 Stunde, mit Skripten
2.Praktisches Schießen mit eigener Waffe
Kosten: € 35.-

Theorie & Praktisches Schießen
auf dem Vereinsschießstand d. SSV-Felsenkeller
in Schwechat (Trainingsgelände)
oder nach Vereinbarung

© 2012 by SEPER Andreas Logistik und Handel GbmH
Impressum